ZUCHTZIEL / PHILOSOPHIE


 
DIE ZIELE UNSERER ZUCHT sind gesunde, kraftvolle, wesenssichere und führige, arbeitsfreudige Labrador Retriever. Hunde, die in der Familie die optimalsten Wesenzüge aufzeigen, dem Hundeführer und natürlich dem restlichen Menschenrudel gefallen möchten (will to please), genau wie auch im Sport oder der gemeinsamen Arbeit mit dem Hundeführer als super Team jeder Situation gewachsen sind und immer auf´s Neue gemeinsam daran wachsen. So können unsere Hunde auch auf Gebieten wie Agility, Obedience, Dummyarbeit, Spürhund, Rettungshundearbeit oder Therapiebegleitung wie auch in der jagdlichen Arbeit ihren Aufgabenbereich finden.

IN SACHEN GESUNDHEIT UND VERERBUNG werden alle Register gezogen, die neuesten Gentests beider Zuchthunde und Geschwister; der Zuchtwart überprüft die vorgeschlagene Verpaarung .... trotzdem kann die Natur neue Erkenntnisse oder Ausnahmen aufzeigen. Um die Zuchtergebnisse immer auf´s Neue zu erweitern, legen wir die Bereitschaft der hierzu notwendigen Untersuchungen, das HD / ED Röntgen und den WESENSTEST des "kompletten Wurfes" nicht nur ans Herz .. ! WT - Bedeutung > rassespezifisches Wesen. Weiterhin wäre es aufschlussreich an der ein oder anderen Prüfung teil zu nehmen. Nur so kann die DRC Datenbank mit wichtigen Angaben "sämtlicher Nachkommen" erweitert werden und ein wirklich aufschlussreiches Ergebnis liefern über die ausgewählten Verpaarungen _sicherlich auch einer der Gründe, warum auch "Sie" einen Hund über diesen Verband suchen.

ZUR BESTÄTIGUNG DES ANGESTREBTEN ZUCHTZIEL`S würden diese abgelegten Prüfungen wirklich auch etwas beitragen; Retriever können noch mehr als "ein braver Familienhund" sein. Doch sogar dies kann mit einer BHP oder einem Hundeführerschein unter Beweis gestellt werden. Da unser C -Wurf aufgrund des Spektrums von Munaychay`s Prüfungen als jagdl. Leistungszucht beim DRC geführt wird, erhoffen wir uns für die Nachzucht ein wenig mehr Aussagekraft in Sachen _Teamarbeit _ganz gleich in welchem Bereich !.... angestupst ??? vertraut ganz einfach Euren Hunden :-)
 

 
 




 
10.10.2008 ....endlich .... juhuuuu ... die _ZUCHTZULASSUNG des DRC / VDH wurde erteilt.

03.02.2009 Unsere Zuchtstätte unterliegt nun mit bestätigter Zwingernummer den strengen Richtlinien des Deutschen Retriever Club (DRC) unter dem Dachverband des Verband des deutschen Hundewesens (VDH) und international der Fédération Cynologique Internationale (FCI). So wurde international die Zuchtzulassung auf den Namen _ Both Sides _bestätigt und einmalig vergeben.

Um eine ZZL zu erhalten sind die verschiedensten positiven Gesundheitsergebnisse wie u.a. HD / ED Röntgen, eine jährliche Augenkontrolluntersuchung, der Wesenstest, eine retrievertypische Prüfung, verschiedene Gentests und der Formwert erforderlich. Die Resultate können hier auf den Seiten unserer Hunde und sämtlicher Nachkommen, aber auch auf den DRC Seiten jeweils im einzelnen angeschaut werden.